Über mich

Ich bin es zutiefst leid, so viele traurige, leere Menschen zu sehen! Ich will mehr flammende Herzen, glitzernde Augen, bunte Wände und auf jeden Fall mehr Freude in der Welt! Deswegen tue ich, was ich tue. Dies ist der Hauptantrieb meines Lebens! Dies ist mein Beitrag für die Genesung der Welt.

Hi, ich bin Lucya – du kannst mich aber auch einfach Lu nennen.

Wer bin ich und wenn ja, wieviele?

Ich bin eine 30jährige aktuelle Wahlberliner, die sich privat und beruflich der individuellen Heilung und der globalen Wiederverzauberung der Welt widmet.

Wie ich wurde, was ich bin

Mein Weg führte mich in frühester Kindheit durch emotionalen, körperlichen und sexuellen Missbrauch an den Rand menschlicher Abgründe und darüber hinaus. Ich verbrachte meine Kindheit und Jugend durch diese Traumatisierung in einem Zustand der inneren Spaltung, des Misstrauens und des Kampfes gegen mich selbst und meine Mitmenschen.

Zu verstehen, wieso Menschen sich selbst und einander so viel Leid antun, war meine Motivation für mein erstes Studium der Psychologie und Soziologie.

Als ich dort keine Antworten fand und mir bewusst wurde, dass die Antwort auf diese Frage gar nicht wichtig ist, sondern dass es darum geht, Menschen dabei zu unterstützen, damit aufzuhören, studierte ich Sozialarbeit und begann meine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Während dieser Zeit begab ich mich auf die Suche nach den Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen des Lebens und stolperte dabei über meine eigene Seele.

Mein Heilungsweg

Dieses „Stolpern über meine eigene Seele“ im August 2012 war der Wendepunkt in meinem Leben und läutete eine Heilungsreise ein, die ich davor nie für möglich gehalten hätte.

Ich verstand, dass ich NICHT dieser Körper BIN, dem so viel Leid und Schmerz zugefügt wurde, sondern dass das was ICH BIN ewig, freudvoll und unzerstörbar ist. Ein Teil von mir war und ist ewig heil, unberührt, unschuldig und frei.

Diese Erkenntnis traf mich völlig unerwartet und mit so vollendeter Wucht, dass ich mein Studium schmiss, meine beiden Jobs und meine Wohnung kündigte, meine Beziehung und meinen Heimatort verließ, um mich auf die Suche zu machen – auf die Suche nach mir selbst.

Heilsame Berührungen und Körperarbeit – meine Berufung

Auf dieser Reise begegnete mir mein erster Lehrer, der meine Fähigkeiten und Talente richtig einschätzte und mir meine ersten Weihen in tantrischer Grundlagenarbeit und Tantramassage verlieh.

Über 2,5 Jahre hinweg arbeitete ich in der Gemeinschaftspraxis Tantra & Evolution in Hamburg und erweiterte mein Wissen und meine Fähigkeiten konstant durch weitere Aus- und Fortbildungen in den Bereichen Tantra, Tantramassage, Energiearbeit, Coaching, Meditation, Prozessbegleitung, Transformationsarbeit und Traumabewältigung.

Aus Heimwehgründen ging ich 2015 zurück in meine Heimat Köln und gründete dort in meinem Wohnzimmer ein spirituelles Begegnungszentrum mit Meditations-, Frauen-, Austausch-, Kuschel- und Tantrakreisen.

Der nächste Schritt 

Als ich 2016 meinen Liebsten kennenlernte, brach ich gemeinsam mit ihm zu einer zweiten, längeren Selbstfindungsreise durch Südeuropa auf. Auf dieser Reise wurde mir mein nächster beruflicher Schritt, der sich wesentlich mehr auf das Lehren, Inspirieren, Kuscheln und Heilen ausrichtet, offenbart. Welch besseren Ort könnte es dafür gerade geben, als Berlin?

Ich freue mich, hier in dieser pulsierenden, aufregenden Stadt nun meinen eigenen Wirkungsort und meine neuen Angebote zu kreieren. Meinen Wohlfühltempel, in dem ich meine Fähigkeiten, mein Wissen, meine Erfahrung und mein Herz in deinen Dienst stellen darf!

Meine Einladung an dich

Ich lade dich herzlich ein, mich in meinem Tempel zu besuchen, wenn du intensiv bekuschelt und gehalten, deinem inneren Kind Heilung schenken, tief sitzende Blockaden lösen und durch all das immer mehr du selbst werden möchtest.

Wenn du mehr über meine Arbeit im Bereich Tantra im Zusammenhang mit Selbstwerdung erfahren möchtest, lade ich dich ein, meinen Blogzu lesen.

Ich freue mich auf unsere Begegnung, unsere gemeinsame Reise und ganz besonders auf die Entfaltung deines wundervollen, kraftvollen, strahlenden Selbst!

Bis bald

Lucya