Polyamorie Coaching

Seit über zehn Jahren befasse ich mich in Theorie und Praxis mit verschiedenen alternativen Liebeskonzepten und habe einige davon für mich ausprobiert und jeweils eine Zeit lang vehement verfochten.

Ich habe mir meinen Weg aus krankhafter Eifersucht und rasender Verlustangst durch frühe Verlusttraumata erkämpft und bin mittlerweile glücklich verfreiratet.

Mein Mitgefühl und mein Support für diese Themen ist daher so grenzenlos wie meine Gewissheit, dass wir diesen Emotionen nicht hilflos ausgeliefert sind!

Auch alle anderen Themen wie Zeitmanagement, Kommunikation, seinen Platz in einer bestehenden Konstellation finden, Zeit für sich trotz mehrerer Partner finden, und viele andere damit verbundene Themen sind mir bestens vertraut und oft ist nur eine kleiner Änderung des Blickwinkels oder ein verständnisvolles, offenes Ohr vonnöten, um eine festgefahrene oder verunsichernde Situation in eine erfüllende zu wenden.

Für wen ist ein Polyamorie Coaching geeignet?

  • Für neugierige Singles, die sich mit dem Konzept vertraut machen wollen und Unterstützung bei der Klärung suchen, ob offene Liebeskonzepte eine Option für sie wären
  • Für Singles, die sich zukünftig nicht mehr monogam binden wollen und Vorbereitung auf ihren neuen Lebensabschnitt suchen
  • Für Personen, die als bereichernder, zusätzlicher Teil in einer bestehenden Partnerschaft ihren Platz gefunden haben
  • Für Paare, die sich dem Thema Polyamorie offen und achtsam nähern wollen und Unterstützung bei den ersten Schritten suchen
  • Für Paare, die schon länger polyamor oder offen lieben und immer wieder an die selben inneren oder äußeren Grenzen stoßen
  • Für neue oder schon länger bestehende Konstellationen aller Art, die sich Unterstützung bei ihren vielfältigen oder spezifischen Themen wünschen
  • Für alle, die sich in den oben genannten Punkten nicht wiederfinden und dennoch ein wie auch immer geartetes Interesse an der Thematik haben
Werbeanzeigen