Berührungscoaching

Beschäftigen dich eine oder mehrere der folgenden Fragen:

  • Wie möchte ich berührt werden?
  • Wie kann ich meinem Partner kommunizieren, wie ich berührt werden möchte?
  • Wie kann ich meine eigene Berührungsqualität verfeinern und vertiefen?
  • Was ist der Unterschied von berühren und anfassen?
  • Wie halte und steuere ich meine Präsenz während ich berühre?
  • Wie kann ich ganz für den anderen da sein während ich berühre, ohne von meiner eigenen Lust übernommen zu werden?
  • Wie kann ich Berührungen wirklich bewusst annehmen, genießen und mich entspannen?
  • Wie kann ich die Berührungen bekommen, die ich möchte und brauche?

Berühren und berührt werden ist unglaublich wichtig für unser psychisches und physisches Wohlbefinden. Wir Menschen sind „Herdentiere“ und leben doch oft so isoliert. Obwohl wir Wand an Wand leben, waren wir noch nie so entfremdet von unserer menschlichen Natur, uns selbst und unseren Mitmenschen.

Berührung kann diese Lücke in uns füllen und ein Berührungscoaching kann dir dabei helfen, die Berührungen zu erhalten, die du dir wünschst oder eine eigene, von deinen Mitmenschen geschätzte Berührungsqualität zu entwickeln.

Sowohl als Single (mit einem mitgebrachten „Übungsmodell“ oder mit einem Modell aus meinem Kreis) als auch als Paar kann das Berührungscoaching dir bzw euch helfen, mit dem Thema Berührung vertraut und selbstbewusst zu werden.

Werbeanzeigen